Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2009, 19:48   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.692
AW: Quecksilberverbot/Alternativen

Zitat:
Zitat von Sklave des Waffellichtes Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
in zwei Jahren soll Queckslber ja vollständig verboten werden.Für unsere technische Anwendung gibt es zwar ein Alternativprodukt,aber das läßt sich der Hersteller verständlicherweise "vergolden".Auf der Suche nach kostengünstigen Alternativen habe ich den ungiftigen Ersatzstoff "Galinstan" der Firma Geratherm gefunden. Dieses Eutektikum hat aber leider ein agressives Verhalten gegenüber Kupfer.Ich suche nach einer Möglichkeit die Kupferoberfläche zu schützen ohne die elektrische Leifähigkeit zwischen Kupfer und Galinstan einzuschränken .
Vielen Dank schon mal im voraus für eure Mühe,
DER UNWISSENDE
Galistan enthaelt Gallium, was natuerlich teuer ist. Was willst Du genau machen Kupfer wuerde auch mit Quecksilber sich legieren und ein Amalgam bilden.
Galistan besteht zu 68,5 % aus Gallium, zu 21,5 % Indium und zu 10 % aus Zinn.
Alle Elemente legieren auch mit Kupfer. ich koennte mir vorstellen eine Nickelschicht auf dem Kupfer zu galvanisieren. Das sollte inert dann sein.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige