Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.03.2009, 12:20   #1   Druckbare Version zeigen
Der_Schueler  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Seifen-Bleichung-Versuch

Hallo

Ich soll ein Referat über Bleichmittel halten. Wir haben das Thema Seifen/Waschmittel.

Also, am häufigsten wird heutzutage Natriumperborat verwendet. Dies zerfällt während des Waschprozesses in Natriumdihydrogenborat und Wasserstoffperoxid.
Frage: Wieso zerfällt es in die beiden Bestandteile? liegt es NUR an der Wärme? Also Waschen über 60/90°C?

Das Wasserstoffperoxid wird als Oxidationsmittel verwendet (in einer wässrigen Lösung).
Aber wieso ist die Wäsche danach sauber? Also wird dann der Kakao oder Rotweinfleck oxidiert und ist dann weg? oder wie geht das?

Außerdem soll ich noch einen Versuch machen.
Kann ich einfach z.B Rotwein über etwas weißes kippen und danach einen Natriumperborat lösung darüber und schon ist es wieder sauber?

Gibt es evtl. auch Oxidationsmittel, die ich zu hause habe und nicht aus der Chemiesammlung der Schule nehmen muss?

Vielen Dank für alle Antworten.
Ich freu mich auch über hilfreich links die über wikipedia hinnausgehen.

Ist der Beitrag in diesem Forum richtig eingeordnet?

ps: Referat wird am Dienstag gehalten.
Der_Schueler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige