Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2009, 16:32   #1   Druckbare Version zeigen
Jim  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Anomalie des Wassers

Ich habe eine Frage zur Anomalie des Wassers (oder vll. besser gesagt zu den Anomalien des Wassers?)
In einem Lehrbuch werden zwei Aussagen über Wasser in Relation zueinander gebracht:
1) Dichteanomalie: Das Volumen der festen Phase ist höher als das der flüssigen Phase
2) Druckaufschmelzung: Der Schmelzpunkt von Eis kann durch einen höheren Druck herabgesetzt werden.

Ich kann allerdings nicht erkennen, inwiefern sich diese beiden Effekte bedingen. Könnte jemand klären, ob und inwieweit ein kausaler Zusammenhang besteht?
Jim ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige