Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2009, 12:16   #4   Druckbare Version zeigen
ilonaBM  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Mengenberechnung Säuren/ Neutralisation- ev. Angabenfehler?

ok, das heißt markus78 meint, aus der Reaktionsgleichung der KMnO4 lässt sich die Menge Ameisensäure berechnen, (sprich 5mmol bzw. 0,23g), aber doch auch die Schwefelsäuremenge, oder? (sprich 3mmol bzw. 0,294g). Wie sollte ich da dann weiters vorgehen, ich versteh ja nicht mal, was genau gefragt ist. Das Verhältnis der beiden Säuren bzw. sogar die Menge in g hab ich ja schon.. Jemand eine Idee?? (vielen dank schon mal)
ilonaBM ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige