Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2009, 22:21   #5   Druckbare Version zeigen
JimmyR  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 63
AW: Frage zur Stöchiometrischen Berechnung

Hallo

Vielen Dank. Wenn aber nur steht "relative Atommasse" und nicht die mol/gramm oder milligramm wie kriege ich raus was gemeint ist?

Wäre meine "Eigenversion" richtig gewesen mit den Gramm?

Zitat:
2 mg H2 sind 1 mmol.

Da 2 Teile H2 mit 1 Teil O2 reagieren und dabei 2 Teile Wasser entstehen, kann man sagen.

1 mmol H2 brauchen 0,5 mmol O2 um 1 mmol H2O zu bilden.

1 mmol H2 = 2 mg

0,5 mmol O2 = 16 mg

und 1 mmol H2O = 18 mg
Was ich da nicht so ganz verstehe:

2H2 + O2 = 2H2O

Mmol. Masse von 2H2 = 2x1x2 =4
Mmol. Masse von 2O = 32

Das irritiert mich etwas. Klar wenn ich nur H2O habe habe ich 2 Teile Wasser, ein Teil Sauerstoff => in dem Beispiel habe ich aber 4 Teile Wasser und 2 Teile Sauerstoff wenn ich mich nicht täusche da ja 2H2O oder versteh ich da was nicht ganz?



JimmyR ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige