Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2009, 19:07   #1   Druckbare Version zeigen
Fragenkoenig1985  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Henry Molenbrüche und Stoffmengen

Hallo,

ich hab mal ne kurze Frage. Ist sicher einfach zu beantworten, aber ich komm nicht drauf. Ich soll für eine Schularbeit folgendes Problem lösen.
Thema: Stoffübergang zweier Phasen
Es gibt 2 Flüssigphasen die ineinander gemischt sind.

In Flüssigkeit 1 ist ein Stoff gelöst. Bekannt ist die Stoffmenge n und der Molenbruch x dieses Stoffes.

Für Flüssigkeit 2 soll ich die Stoffmenge dieses Stoffes berechnen.

Zur Verfügung habe ich die Henrykoeffizienten der Komponente in den jeweiligen Phasen.

Ich kenne den folgenden Zusammenhang:
x1*H1 = x2*H2

wie kann ich aber nun n2 ausrechnen?
Geht das auch mit
n1*H1 = n2*H2 oder ist das nicht so einfach?

Schließlich weiß ich nicht was in der zweiten Phase sonst noch alles drin ist.
Fragenkoenig1985 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige