Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2009, 13:07   #9   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: Welches Sulfat ist schwerer löslich?

Hallo,

Zitat:
Zitat von Burns1 Beitrag anzeigen
ich verstehe bloß noch nicht, warum die SO4 Konzentration ins Quadrat genommen werden muss...
Siehe unten.

Zitat:
Zitat von Burns1 Beitrag anzeigen
...und warum die Al Konzentration wegfällt...
Aluminium?

Zitat:
Zitat von Burns1 Beitrag anzeigen
Das wolltest du mir bestimmt damit erklären: "(da ja beim Lösen äquimolare Mengen der beiden Ionen in Lösung gehen)."
Dummerweise kann ich damit leider nichts anfangen... :-(
Genau. Das Löslichkeitsgleichgewicht von Bleisulfat ist ja

{PbSO_4  =  Pb^{2+} + SO_4^{2-}}

d.h. es liegen in Lösung immer gleich viele Blei- wie Sulfationen vor. Für das Löslichkeitsprodukt, das Produkt aus Blei- und Sulfationenkonzentration, kann daher letztere im Quadrat angesetzt werden.

Zitat:
Zitat von Burns1 Beitrag anzeigen
Edit: Kann es sein, da es sich um eine gesättigte Lösung handelt, dass die Mengen dadurch gleich sind?
Nein, das kommt dadurch, daß es sich um ein 1:1-Salz handelt, wie schon geantwortet wurde.

Zitat:
Zitat von Burns1 Beitrag anzeigen
Oder liegt es einfach daran, dass von jedem ein Mol vorhanden sind und somit die Konzentrationen gleich sind?
Wie kommst Du auf je ein Mol? Es ist keine bestimmte Stoffmenge angegeben.

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige