Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2009, 08:21   #1   Druckbare Version zeigen
DerSpezialist86  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Reaktionen von Schleimhaut auf Wasserstoffperoxid und Traubensaft

Hallo liebes Forum,
ich habe mal einen Test gemacht
Jemand hat mir davon erzählt, dass man damit einen Pilz oder irgendeinen anderen Fremdkörper im menschlichen Körper nachweisen könnte, bin mir aber nicht mehr sicher, welcher genau das nun war !
Ist ja auch egal, denn ihr versierten Chemiker wisst bestimmt ne Antwort
Also der Test geht so:
1. Mit etwa 3 % Wasserstoffperoxidlösung den Mund ausspülen (man soll einen TL 30 % in ein Glas Wasser geben, ich denke das ist das gleiche). Natürlich nichts verschlucken, ist klar
2. dann mit rotem reinem Traubensaft den Mund ausspülen.
3. Siehe da es kommen komische rote Fäden aus dem Mund.

Ich habe den Test jetzt drei Mal gemacht jeweils mit nen paar Tagen dazwischen. Bin mir nicht sicher, ob es vielleicht nur Schleimhaut ist, die durch das Zusammenspiel von H2O2 und Traubensaftsäure gelöst wurde ?
Keine Ahnung ! Jedenfalls habe ich nichts derartiges in meinem Mund gespürt, kein Blut, kein Schmerz, keine raue Schleimhaut, schien alles normal.. !
Also liebe Chemiker, ich wäre für eine Erklärung sehr dankbar.
LG Spezialist
DerSpezialist86 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige