Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2009, 16:11   #3   Druckbare Version zeigen
mib777 Männlich
Mitglied
Beiträge: 310
AW: Kobaltviolett?

Römpp sagt folgendes:

Cobalt(II)phosphat unlöslich in Wasser, löslich in Mineralsäuren.MG 510,91 Dichte 2,77.

Zur Blaufärbung von Porzellan, Glas, zur Herstellung von Emails, Glasuren, Pigmenten. Durch Glühen einer Mischfällung aus Co und Mg Phspaht bei 800-1000°C erhält man sog. Cobaltviolett, das für Künstlerfarben verwendet wird.
__________________
Michael

Wer fragt ist vielleicht ein Narr - für 5 Sekunden.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
mib777 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige