Anzeige


Thema: Ionen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.03.2009, 22:06   #32   Druckbare Version zeigen
ThommyL Männlich
Mitglied
Beiträge: 59
AW: Ionen

Ich würde das anders erklären.

Eine ionische Bindung ensteht, wenn die Elektronegativitätsdifferenz zwischen den beiden Bindungspartnern größer ist als 1,7. Darunter liegt eine kovalente Bindung vor. Und die Übergänge sind fließend, aber man setzt bei 1,7 die Grenze, das heißt das bei dieser Elektronegativitätsdifferenz die Bindung zu 50% ionischen und zu 50% kovalenten Charakter hat.

Ich denke das ist die einfachste Erklärung...
ThommyL ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige