Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.03.2009, 15:36   #3   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Freundlichgleichung - Berechnung

Das ist doch kaum mehr als Einsetzen. K, c, n sind gegeben. Rechne q aus. Eventuell noch auf die Einheiten achten. Dann die Mengen auszurechnen ist fast genauso trivial. Wie kann man sich damit tagelang aufhalten?
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige