Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2009, 11:02   #1   Druckbare Version zeigen
MatthiasT. Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Problem mit Aufgabe (n=m/M)

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und werde in der nächsten Zeit vielleicht öfters mal Fragen stellen. Lerne im Moment als Vorbereitung fürs Studium nebenbei ein bisschen Chemie und benutze dafür das Buch "Basiswissen der Chemie" von Charles E. Mortimer. Ich bin aber noch ganz am Anfang und hänge gerade bei folgender Aufgabe:

6,65g des Hydrats NiSO4* xH2O geben beim Erhitzen im Vakuum Wasser ab, und 3,67g NiSO4 bleiben zurück. Welchen Wert hat x?

So ich hab mir dann gedacht, dass der Rest von den 6,65g das H2O sein muss, also 2,98g. Und dann wollte ich die Formel n(H2O)= m(H2O)/M(H2O) anwenden. Wenn ich dann aber die 2,98g für m einsetze und M~18g einsetze, bekomm ich aber irgendeine krumme Dezimalzahl raus. Die Lösung soll aber 7 sein... wo ist mein Fehler?
MatthiasT. ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige