Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2009, 11:20   #2   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: hilfe bei elektronenkonfiguration!!

Hallo,

bei der ersten Übergangsmetallreihe ist es so, daß eine halb oder voll gefüllte 3d-Unterschale energetisch günstiger ist als eine voll gefüllte 4s-Unterschale. Deshalb hat das Cr-Atom im Grundzustand die Valenzelektronenkonfiguration 3d^5 4s^1 (statt 3d^4 4s^2) und das Kupferatom entsprechend 3d^10 4s^1. Bei der Ionisation wird aber erst die 4s-Schale geleert. Wieviele Elektronen insgesamt abgegeben werden, hängt natürlich davon ab, welches Kation entstehen soll: Cr^2+ hat die Valenzelektronenkonfiguration 3d^4, Cu^+ hat 3d^10 und Cu^2+ hat 3d^9.

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige