Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2009, 19:52   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Rostbatterie: Eisen und Graphit

Zitat:
Zitat von Bannie1990 Beitrag anzeigen
Eisen ist die Kathode und das Graphit die Anode.
Für Fe wäre also die Reaktion: Fe > Fe2+ + 2e(-)

Und für C? 2C(+) + 2e(-) > 2C nicht wirklich.... könnte mir da jemand bitte helfen??
Lg
Bannnie1990
Das ist leider falsch! Der Eisenstab wird oxidiert und stellt daher die Anode dar.
Was habt ihr denn bei der Reaktion beobachtet? Das hilft beim Aufstellen der Reaktionsgleichung.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige