Anzeige


Thema: Acetatpuffer
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2009, 20:32   #3   Druckbare Version zeigen
ConnySt weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 23
AW: Acetatpuffer

Also: n= c*V
c(CH3COOH)= 0,9
c(CH3COO-) = 0,9
ich dachte dann dass ich Ks berechnen kann indem ich Ks= [CH3COOH][SUP]2/[CH3COO-]
rechne
--> [H+]= [WURZEL]Ks*c(CH3COO-)
und dann berechne ich daraus den pks = -log Ks
und dann setze ich das alles in die H-H-Gleichung ein:
pH= pks+log 0,9/0,9

da würde dann rauskommen pH= 0,046!
Sorry aber irgendwie haut das mit der Wurzel angeben und so nicht ganz hin...
ConnySt ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige