Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2009, 13:09   #7   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Verdünnungsstufe (Faktor) berechnen

Mit dem kannst du auch rechnen, das macht es aber komplizierter.
Zitat:
Standard – Lösung: Es wurden 1 ml der 40 mg / l Stammlösung in 100 ml destillierten Wasser versetzt.
10 ml dieser Lösung wurde entnommen und auf circa 40 ml mit destillierten Wasser aufgefüllt ( Soll: 0,1 mg / l ).
Du hast 1 ml Stammlösung auf 100 ml Verdünnt, ergibt eine Konzentration von 0,4 mg/l.
von dieser hast du 10 ml auf 40 verdünnt, ergibt 0,1 mg/l

Dass du auf 50 ml auffüllst ist bei allen Proben und Standards gleich, ergibt also nur einen konstanten Faktor, der sich bei der Berechnung wieder rauskürzt.
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige