Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2009, 15:22   #1   Druckbare Version zeigen
MCB weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Pufferherstellung mit pH=4

Hi
Hab zwar gesehen, dass ähnliche Bsp vorhanden sind, aber da ich sogut wie keine Angaben habe, weiss ich nicht genau wie ich anfangen soll, daher würde ich um Hilfe bitten.

Beispiel:


Wie stellen Sie im Labor 1L eines Puffers mit pH = 4 her? (Welches
Salz, wieviel g davon, welche Säure/Base, wieviel mL in welcher
Konzentration...)
Wie verändert sich der pH der Lösung, wenn Sie zu 100 mL dieser Lösung
10 mL einer NaOH mit c = 0.05 mol/L geben?

Als erstes hab ich einen Essigsäure/Acetatpuffer genommen und in die HHGleichung eingesetzt.
pH= pKs +log [Ac-]/[HAc]

die Konzentrationen von c[Ac-] = 0,5mol/l und c[HAc]=2,8mol/L, hab ich geschätzt um einen pH= 4 zu erhalten.

1.) ich wollte fragen ob das so geht oder auf einem anderen weg auch möglich wäre?! Bzw wie ich das mit den g des Salzes angeben soll

2.) wie rechne ich das mit der NaOH

Danke
erstmal

MCB ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige