Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2009, 20:28   #2   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Rechenaufgabe iodometrische Bestimmung von ZinnIIchlorid als Dihydrat

Hallo,

so weit ist das i.O., wobei du für die Berechnung die Stoffmengenkonzentration der Salzsäure nicht brauchst.
In der ersten Reaktionsgleichung könntest du auch das Cl weglassen, es nimmt nicht an der Reaktion teil.
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige