Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.2009, 14:53   #2   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Reinheitsangabe "electronic grade"

Hallo!


Sieht ganz so aus:

Zitat:
Zitat von http://www.freepatentsonline.com/EP1056713.html
Hochreine, konzentrierte, wäßrige Hydroxylaminlösungen werden unter anderem in der Elektronikindustrie, beispielsweise zusammen mit anderen Stoffen zum Vorreinigen der Platinen, verwendet. Für die Verwendung in der Elektronikindustrie wird üblicherweise ein Gehalt an Verunreinigungen weit unter 1 ppm, im allgemeinen sogar im ppb-Bereich, gefordert (sogenannte "Electronic grade"- Ware). Die derzeit im Handel erhältlichen Hydroxylaminlösungen enthalten jedoch herstellungsbedingt Verunreinigungen im ppm-Bereich, wie beispielsweise Natriumsulfat oder andere Metallverbindungen.

Zitat:
Man unterscheidet Simg (metallurgical grade, Rohsilicium, 98–99 % Reinheit), Sisg (solar grade, Solarsilicium) und Sieg (electronic grade, Halbleitersilicium, Verunreinigungen <1 ppb).
http://de.wikipedia.org/wiki/Silicium

Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige