Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2009, 15:59   #1   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
blanker Eisendraht in schwach sauerer Lösung

Ein blanker Eisendraht wird in schwach sauren Lösungen folgender Metall-Ionen eingetaucht. In welchen Fällen scheidet sich das jeweilige Metall in nennenswerte Menge ab?

a) Al(hoch3+) b) Mn(hoch2+) c) Hg(hoch2+) d) Ag (hoch+) e) Cu (hoch 2+)

MÖGLICHKEITEN



(I) nur (d) ist richtig
(II) nur (a) und (b) sind richtig
(III) nur (d) und (e) sind richtig
(IV) nur (c), (d) und (e) sind richtig
(V) (a) – (e) sind richtig


Nun die Antwort ist das c,d,e richtig sind... Ich habe die Frage sowieso nicht so ganz verstanden. Könnte mir jemand mal erklären was die von mir wollen? Und warum gerade cde richtig sind? Worauf muss man denn Achten? Wie kommt man drauf?

Wäre für jede Antwort dankbar.

lg
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige