Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2009, 11:43   #1   Druckbare Version zeigen
Metastabil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 105
Verbot von Anleitungen zur Herstellung pharmazeutischer Substanzen

Ich habe eine eher rechtliche Frage:

Aufgrund welcher rechtlichen Klausel (Gesetzbuch & Paragraph) ist in Deutschland die Verbreitung von Anleitungen zur Herstellung Arzneistoffen untersagt?!
Ich beziehe mich explizit auf

a) "Drogen" im Sinne des Betäubungsmittelgesetzes
b) Arzneistoffe allgemein

Zu a): Obwohl das BtmG den Handel, Besitz, Herstellung und Verkauf derartiger Substanzen regelt, konnte ich keinen Eintrag bezüglich der Verbreitung des bloßen Wissens finden... So sind z.B. Lehrbücher zur Synthese von Arzneistoffen NICHT verboten (z.B. "Pharmazeutische Chemie I. Arzneistoffsynthese" von Roth & Kleemann), wie jeder Pharmaziestudent weiß.

Ich bin für jede juristisch versierte Hilfe in diesem Zusammenhang sehr dankbar!

Gruß, Metastabil
__________________
MuzMuz, 19.07.07: "metastabil muss so ein stoff sein, weil der zerfall thermodynamisch immer möglich ist" Danke!
Metastabil ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige