Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2009, 02:22   #7   Druckbare Version zeigen
T-Bird Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Frage zu Massekabel aus Kupfer

Na ja, es geht nicht um Neuwagen. Eher um Youngtimer. Auch heutige Wagen haben nicht immer vollverzinkte Karossen, dazu zählen auch noch einige Mercedes Modelle.
Daß das Kupferkabel seinen Zweck erfüllt ist mir schon klar. Es ging mehr oder minder darum, ob man anstatt Blechklemmen z.B. welche nimmt die aus Messing bestehen oder ob es ausreicht wenn die Klemme z.B. mit einem Metall galvanisiert wurde, welches die Eigenschaft besitzt ebend diesen Ionenaustausch zu unterbinden, sofern das überhaupt möglich ist.
Eine andere Möglichkeit wäre sicherlich der anodische Korrosionsschutz, allerdings käme dieses als letzte Möglichkeit in Frage, weiteren Rost zu unterbinden. Welches Metall wäre hier eigentlich am ehesten geeignet.
Au, Zn, Mg oder doch noch etwas anderes.
T-Bird ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige