Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.02.2009, 23:07   #3   Druckbare Version zeigen
Zarrin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: Verteilungsgleichgewicht

aus der aufgabenstellung folgt, dass M1=M2. aber wie komme ich dann weiter? muss ich dann die formeln irgendwie gleichsetzen? V1 =V2... das ist auch klar... also ist k= m1/m2....
und dann weiß ich nicht weiter
Zarrin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige