Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.02.2009, 18:00   #1   Druckbare Version zeigen
DarkNova weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
Arbsorption von einer Lösung

Hi ich habe folgendes Aufgabe wo ich nicht so ganz weiter weiß:
Eine Permanganatlösung absorbiert 54 % der einfallenden elektromagnetischen Strahlung. Um welchen Faktor müssen Sie diese Lösung verdünnen, damit sie nur noch 5,4 % absorbiert.
Mein Ansatz:
Ich denke mal das muss über das lambertbeersche Gesetz gemacht werden.
{I_t=I_E\cdot e^{-\epsilon cd}}
wenn ich einfach {\epsilon} und d gleich 1 setze und es umstelle komme ich auf:
{\ln\frac{I_t}{I_E}=-c}
für I_t einmal 0,54 und einmal 0,054 eingesetzt I_E gleich 1 gesetzt.
beide ergebnisse durch den ersten wert geteilt.
komme ich auf eine 4,7 fache verdünnung.
kann mir jemand sagen ob das so gemacht wird oder mach ich das falsch?
DarkNova ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige