Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2009, 14:07   #1   Druckbare Version zeigen
pesion  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
bitte nicht lachen (vergolden)

Hallo,

ich hab mich schon durch die Suche gearbeitet aber so richtig fündig bin ich nicht geworden. Vielleicht kann mir aber ein Profi hier unter die Arme greifen.

Zuerst möchte ich aber mal Abbitte leisten, von meiner Schulzeit wo ich dachte: Chemie so ein Rotz brauch doch keiner

Ich sammle Flipperautomaten und würde jetzt gerne mal einen "aufmotzen" und hab mir vorgestellt, das ich ihn ansich gerne vergolden würde. Zumindest so ein paar Teile (Schrauben, Schalter ...) davon. Hab es mit Blattgold/Schlaggold versucht. Das verkratzt aber sehr sehr schnell und reibt sich ab. Goldlack sieht aus wie gelb und nicht wie Gold.

Meine bessere Hälfte erzählte mir mal, das sie in der Schulzeit bei einem Goldschmied gearbeitet hat. Der hatte ein Gerät wo man Ringe reingehangen hat und diese wurden dann vergoldet. Ich denke das dürfte das gleiche sein wie bei Modeschmuck etc. und das hält ja doch ne gewisse Zeit

Also habe ich mal in ebay geschaut und auch solche Geräte gefunden. Welche relativ günstig sind

von für 30 Euro





mittel teuer


bis 400 euro teuer



ist es da wirklich so? das ich die Schraube einfach einhängen an das Kabel und nachher ne vergoldete wieder raushole? Klar ich brauch noch die Flüssigkeiten etc. Aber rein vom Prinzip.

Was würdet Ihr als Chemieprofis nem Anfänger für ein Gerät raten?

Ich hab auch im internet gelesen, das sei kein Problem wenn man die Schraube erst mit Säure behandelt damit Zink etc verschwindet. Hab auch bei ebay geschaut, da werden ja sehr sehr viele vergoldete Schrauben angeboten. Daher denke ich als Anfänger das kann nicht so schwer sein oder?

Bitte keine Sätze wie: Bring es zum vergolden etc. Die kann ich nemme hören :-(

Gibt es die Möglichkeit für Anfänger, wo man auch kleine Erfolge hat?
In einem Beitrag meinte einer, er will Kindereifiguren aus Plastik vergolden. Geht das wirklich?? Ich hab bisher immer gelesen, das man einen Leiter dafür brauchen würde.

gruss

pesion
pesion ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige