Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2009, 13:13   #5   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: Frage zu Kristalldaten

Hallo,

hm - im tetragonalen und hexagonalen ist c einfach die Achse, die von a und b (die beiden sind gleich) abweicht (im hexagonalen liegt sie darüber hinaus dem 120°-Winkel gamma gegenüber), und im monoklinen ist b die Achse, die dem (von 90° abweichenden) Winkel beta gegenüberliegt (a und c sind dann so zu wählen, daß das System rechtshändig ist). Ob es im orthorhombischen und im triklinen eine besondere Festlegung gibt, ist mir im Moment nicht gegenwärtig.

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige