Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2009, 15:12   #12   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: kurze Frage - Hydrolysegeschwindigkeit

Der radioaktive Zerfall isz z.B. ein Prozess erster Ordnung.

Man kann das auch auf eine chemische Reaktion übertragen, z.B. A --> B

Dann kann man jetzt die differenzielle Konzentrationsänderung von A in Abhängigkeit von der Zeit aufstellen:

{ - \frac{dc(A)}{dc_0(A)} = - k \cdot t }

Bissel unstellen und integrieren ergibt:

lnc(t) = ln(c0) - kt
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige