Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2009, 21:26   #2   Druckbare Version zeigen
saruman Männlich
Mitglied
Beiträge: 551
AW: Eisen Kohlenstoffdiagramm

Austenit kann wesentlich mehr Kohlenstoff lösen, als es Ferrit kann (max. 0,02% bei 723°C). Kühlt man nun langsam aus dem Austenitgebiet ab, so bilden sich durch Diffusion der C-Atome bei Erreichen der Linie GS Ferrit und die entsprechende Menge C-reicherer Austenit. Bei Unterschreiten von 723°C liegt dann nur noch Ferrit und Perlit vor, das ist das Gleichgewichtsgefüge. Ist nun aber die Abkühlgeschwindigkeit größer als die Diffusionsgeschwindigkeit der C-Atome, können diese nicht mehr aus dem Austenitgitter herausdiffundieren, wodurch das Gitter verzerrt wird. Es bildet sich eine metastabile Phase, der Martensit.

mfG Dirk
__________________
"What can be more palpably absurd than the prospect held out of locomotives traveling twice as fast as stagecoaches?" The Quarterly Review; March edition, 1825
saruman ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige