Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2009, 15:54   #1   Druckbare Version zeigen
MsNyholm weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Achtung Stickstoff im Blut

Hallo liebe Gemeinde,

ich muss in nächster Zeit meine Präsentationsprüfung fürs Abitur in Chemie halten und habe ein wohl ziemlich ungünstiges Thema gewählt:"Chemie beim Tauchen" und muss nun erklären,ob das Tauchen aus chemischer Sicht gefährlich ist oder nicht.
Nun habe ich ein ernstes Problem mit dem Thema Dekompressionskrankheit. An sich ist das alles verständlich,nur meinte meine Lehrerin zu mir, ich solle untersuchen, wie sich der Stickstoff(der ja zu dieser Krankheit führt) überhaupt im Blut lösen kann.
Ich bin soweit gekommen, dass er sich irgendwie mit dem Wasser verbindet und dass das was mit dem Druck zu tun hat,weiß ich auch,aber da hört es dann auch auf.
Außerdem würde ich mich sehr freuen,wenn jemand noch tolle Ideen hätte,was ich noch chemisches zum Thema Tauchen einbringen könnte.

Vielen Dank im Voraus,
Steffi
MsNyholm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige