Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2009, 17:52   #1   Druckbare Version zeigen
xehpuk Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Frage Bindungslängen erklären

Hey Leute,

ich habe gestern die letzte Chemieklausur im 13er GK hinter mich gebracht.
Die letzte Aufgabe bestand darin, die C-C-Bindungslängen mithilfe des Orbitalmodells zu erklären. Gegeben waren die Bindungslängen als Einfachbindung in Alkanen, Doppelbindung in Alkenen, Dreifachbindung in Alkinen und alternierende Doppelbindung im Benzol (die bekanntermaßen zwischen Einfachbindung und Doppelbindung, aber nur leicht größer ist als die Länge der Doppelbindung).
Stimmt es, dass π-Bindungen energiereicher sind als σ-Bindungen, und wenn ja, hat das einen Einfluss auf die Bindungslänge (Welchen und inwiefern?)?
Oder liege ich da jetzt komplett aufm Holzweg?

Grüße
xehpuk
xehpuk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige