Anzeige


Thema: Kaffee kochen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.02.2009, 21:26   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Kaffee kochen

Wieso funktioniert so ein 'Siedeextraktor' kalt - fährst Du den mit Vakuum?

Die Metallkannen lieferten schon damals Espresso, weil der Dampfdruck das Wasser von unten durch den Siebzwischenboden bzw. das darin befindliche Mahlgut drückte, und den Kaffeeextrakt weiter oben am Überlauf sammelte und weiter heiß hielt - eine geniale Konstruktion!

Für das Labor bietet sich die 'Physikervariante' von früher an. Ein Becherglas halb mit Wasser gefüllt. Dahinein kommen nach belieben einige Spatelspitzen Kaffeepulver aus dem Handel. Bis zum Siedepunkt erhitzen - Barometerkontrolle nicht vergessen - vom Feuer nehmen und vorsichtig dekantieren.

Oma nahm dafür den Schnellsieder auf den Küchenherd, legte ein Holzscheit nach und sparte sich...

Geändert von hw101 (10.02.2009 um 21:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige