Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.02.2009, 19:10   #28   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Wasser färben

Zitat:
Es ist ein Schuhkarton.
Ist das dein Ernst? Da mache ich mir eher Sorgen, dass der so lange hält, bis sich alles gelöst hat. Hast du dir einmal ausgemalt, wie viel Liter Wasser sich da über den Boden, das Tischtuch oder sonstwas verteilen, sobald der Karton weich geworden ist? Schon eine halbe Mokkatasse, irgendwo ausgekippt, wo man es nicht will, ist eine mittlere Katastrophe.

Und ein paar Pulver wurden dir ja genannt. Mehr, die alle deine Bedingungen erfüllen, wird es nicht geben. Am schnellsten lösen dürfte sich der Löskaffee bzw. der Eistee. Wie lange die Ostereierfarbe braucht, weiß ich nicht. Rotes, blaues oder grünes Wasser sieht halt hübscher aus als kaffeefarbenes (weil das aus nahe liegenden Gründen ein alltäglicher Anblick ist).

Wie auch immer wünsche ich dir viel Spaß und gutes Gelingen zu deinem selbst inszenierten Schauspiel. Mögen am Ende viele Hände applaudieren!

Gruß Werner

P. S.: Vielleicht kannst du doch deine Eltern überreden, dir ein gläsernes, emailliertes oder stählernes Kochgeschirr in anständiger Größe zu leihen, nachdem du ja nix Giftiges hineintun willst. Einmal in den Geschirrspüler und dein "Becken" ist wieder wie neu.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige