Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.02.2009, 16:24   #7   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.418
AW: Redoxgleichung

Zitat:
Zitat von shorty86 Beitrag anzeigen
und woher weiß ich genau wann ich das so rechen muss?
...
Das macht man normalerweise immer so. Wenn du Salze aus Kationen und Anionen bilden willst, musst du darauf achten, dass das Ergebnis keine Ladung trägt. Um dahin zu kommen kann man entweder rumprobieren (kann ewig dauern) oder man bildet das kgV aus den Ladungen der Kat- und Anionen.

Zum Üben:

Al3+ + SO42- -->

Fe2+ + PO43- -->

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige