Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.02.2009, 11:02   #9   Druckbare Version zeigen
walter1001  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Volumenberechnung Gase bei Temperatursenkung

Vielleicht nochmals zur Sachvehaltsklärung:

Der Kunde befüllt das Fass (Gesamtvolumen 216,5 Liter) mit einer Flüssigkeitiese wird bei +85° eingefüllt.

Es verbleibt also ein Luftvolumen von 16,5 Liter über der eingefüllten Flüssigkeit. Das Fass wird draussen gelagert, z. Zt. bei 0°C.

Die Reduzierung des Flüssigkeitsvolumens bei der Temperaturabsenkung kann unberücksichtigt bleiben.

Von Interesse ist nur das verbleibende Luftvolumen von 16,5 Litern bei +85°.
Um wieviel Liter reduziert es sich bei Abkühlung auf 0°C und welcher Druck herrscht dann im Fass ?
walter1001 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige