Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2009, 10:43   #1   Druckbare Version zeigen
Campinchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
Ionisierungsenergie

Hallo!
Ich hab hier ein Problem mit einer Aufgabe und hoffe, ihr könnt mir helfen bzw mir sagen, wo mein Fehler liegt.

Die Frage ist: Kann rotes Licht (Lamda = 680nm) Magnesium ionisieren, wenn Mg eine Ionisierungsenergie von 738 kJ/Mol hat?

Dann müsste ich doch jetzt einfach die Energie des Lichtes ausrechnen und dann gucken, ob das die gleiche ist, wie die Ionisierungsenergie von Mg, oder?

Aus meiner schlauen Formelsammlung geht hervor:
E= h x f und f= c / lamda
Ich hoffe das stimmt soweit?
(Falls die Bezeichnungen nicht einheitlich sind: h= Plank’sches Wirkungsquantum = 6,626 x 10^-34; f= Frequenz; c= Lichtgeschwindigkeit)

Für f ergibt sich ja:
F=c/lamda = 3 x 10^8 / 680 x 10^-9 = 4,4 x 10^4

Und für E dann:
E=h x f= 6,626 x 10^-34 x 4,4 x 10^4 = 2,9 x 10^-37 J = 2,9 x 10^-40 kJ


Da das ja nicht ansatzweise in der Nähe der Ionisierungsenergie liegt gehe ich davon aus, dass es falsch ist, ich weiß aber leider nicht, was ich falsch gemacht habe.

Wäre sehr lieb, wenn sich das mal jmd angucken könnte.
Vielen Dank!
Campinchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige