Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2009, 10:49   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Nachweis von Kaliumphosphat?

Hallo, schonmal vielen Dank!

ICP hatten wir auch schon in Erwägung gezogen, ist aber eben sehr teuer.

Ok, an eine einzelne gravimetrische Bestimmung von Kalium und Phosphat hatte ich garnicht gedacht. Ist aber eine gute Möglichkeit.

Weiß vllt jmd was über einen störenden Einfluss von Ölen und Fetten?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige