Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2009, 23:27   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: richtigstellen chemischer formelgleichungen

Noch ein bisschen mehr zum Denken für Dich :

Eine chemische Gleichung, so wie die, mit denen Du Dich rumplagst, ist eine Art Zusammenfassung in Symbol- und Formelsprache einer chem. Reaktion. Bei einer Reaktion entstehen aus mehreren Atomen oder Molekülen NEUE Atome oder Moleküle, indem die bestehenden Bindungen zwischen den Atomen in den Ausgangsstoffen gebrochen, und neue Bindungen in den Produkten entstehen.

So drückt die Gleichung :

2 H2 + O2 --> 2 H2O

z.B. aus, dass aus zwei Wasserstoffmolekülen (2 H2) und einem Sauerstoffmolekül (O2, die "1" davor schreibt man nicht, so wie bei den Indices in den Formeln), zwei Wassermoleküle (2 H2O) entstehen.

Warum es zwei H2 und zwei H2O sein müssen, sehen wir dann später...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige