Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.01.2009, 14:38   #6   Druckbare Version zeigen
Angl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Masse von K2CO3

1. Das geht aus den Koeffizienten in der Gleichung hervor. Vor CO2 und K2CO3 steht die selbe Zahl (1, deswegen wird sie auch weggelassen).
2. Also: Um die Stoffmenge zu Berechnen musst du ersteinmal das Volumen des CO2durch das molare Volumen teilen. Dort wirst du dann 2,17 mol herausbekommen. Dies Stoffmenge an K2CO3 beträgt ebenfalls soviel. Nun hast du die Formel m = n * M , hier setzt du die Stoffmenge und die M(K2CO3) ein. m = 2,17 * 138,2 = 299,9 g also ca. 300g
3. Was meinst du?

1. Ja, aber mit dem Koeffizienten kann man doch auch die Stoffmenge ablesen, wieso muss ich sie dann berechnen?
2. Wir benutzen immer für solche Berechnungen i.was aus dem Tafelwerk mit (Gesucht durch Gegeben) und da dann jeweils die Formel. Und ich bekomme bei M(K2CO3) nur 122 g/mol heraus.
3. bezieht sich auf 1.
Angl ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige