Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2009, 23:24   #22   Druckbare Version zeigen
amay82  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Reaktionsgleichungen

(Meine Gleichungen sind noch nicht ausbalanciert, das mache ich, wenn die Produkte stimmen! Außer natürlich es gibt einen guten Grund dafür, es schon vorher zu tun)

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
1. habe ich schon gegeben.
{\mathrm{AlCl_3 + HCl \rightarrow [AlCl_4]^- + H_2}}? Aber wenn das ganze Ding negativ bleibt, müsste es sich dann nicht erst recht wieder mit freien Wasserstoffionen verbinden (bevor diese H2 bilden)?

Zitat:
2. Eisen-III-hydroxid hat eine andere Formel
Oh stimmt, da hab ich nen Fehler gemacht. So richtig? {\mathrm{FeCl_3 + NaOH \rightarrow Fe(OH)_3 + NaCl}}

Zitat:
3. Am Komplex fehlen die Ladungen
{\mathrm{FeCl_3 + NaCN \rightarrow [Fe(CN)_6]^{4-} + NaCl}} ? Auch hier: müsste sich hier nicht wieder was an das Fe(CN)6 anlagern, z.B. 4 Na+-Ionen? Ist das dann Gelbnatron? Im entsprechenden Wikipedia-Artikel (http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumhexacyanidoferrat(II)) habe ich leider keine Reaktionsgleichung gefunden. Es verwundert mich auch, dass die Summenformel dort {C_6FeN_6Na_4} lautet und nicht {Na^{4+}[Fe(CN)_6]^{4-}} - warum sind da keine Ladungen angegeben?
amay82 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige