Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2009, 12:54   #2   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Bestimmung Stickstoffgehalt in KAS

Im Prinzip kannst du das selbst machen. Dafür gibt es IMHO zwei Möglichkeiten:

1. Teststäbchen für Ammonium und Nitrat. Dafür brauchst du außer den Teststäbchen eine Waage und einen Messkolben zum Auflösen des Produktes.

2. Gesamtstickstoffbestimmung mit Küvettentest. Ist etwas aufwändiger und lohnt nur , wenn du vor hast öfter so eine Bestimmung zu machen.
Du bracuhst dafür zusätzlich ein Photometer und einen Aufschlussblock, sowie die Küvettentests, z.B. von Dr.Lange (http://www.hach-lange.at/shop/action_q/search%3Bproduct_result_list/search_id/374069234/lkz/AT/spkz/de/page/0/TOKEN/ZNhNXqa6jaXAvtcU_WVFcbPkTAM/M/9pbkdg)

Machen kann dir das jedes landwirtschaftliche Labor (z.B. wir ), das kostet z.B. 15 Euronen (Kjeldahlstickstoff).
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige