Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2009, 16:03   #5   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.419
AW: kleine Frage

Zitat:
Zitat von Vitamine Beitrag anzeigen
So jetzt hätte ich hier noch 2 Frage....zum einen hatte mir jemand gesagt dass z.b. 2MG und MG2(2tiefgestellt) das selbe bedeuten, also dass es eben 2 von den Atomen sind. Ist das wahr?

Zum anderen hab ich hier eine Aufgabe

2 Mg +O2(tiefgestellt) ----> 2 Mg²+O²-

...
Stimmt nicht wirklich.


Schauen wir uns mal die Verbrennung von Eisen an Sauerstoff an (damit kann ichs am besten erklären)

4 Fe + 3 O2 --> 2 Fe2O3

Die 4 vor Fe besagt, dass 4 Eisenatome vorhanden sind. Die 3 vor dem O2 bedeutet analog, dass 3 Sauerstoffmoleküle vorhanden sind. Die tiefgestellte 2 im O2 bedeutet, dass es sich hierbei um ein Molekül handelt, in dem 2 O-Atome vorkommen.

Weiter in der Reaktion: Die 2 vor Fe2O3 sagt, dass 2 Eisenoxidmoleküle entstanden sind, von denen jedes aus 2 Eisenatomen (Fe2...) und aus 3 Sauerstoffatomen (...O3) aufgebaut sind.

Man kann also sagen: Die 2 vor einem Atom/Molekül/... gibt an, wieviel Atome/Moleküle/... vorhanden sind bzw. für eine Reaktion benötigt werden.

Die tiefgestellten Ziffern geben die stöchiometrische Zusammensetzung einer Verbindung an.
Z.B: Ein mol MgO wird zusammengesetzt aus 1 mol Mg und ein mol Sauerstoffatomen; oder MgCl2: Ein mol Magnesiumchlorid wird zusammengesetzt aus 1 mol Mg und 2 mol Chloratomen.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige