Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2009, 11:12   #3   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.412
AW: Molenbruch: 1mal Kochsalz, 1mal Glucose

Zitat:
Zitat von kohlrabenschwarz Beitrag anzeigen
...
2.10g Kochsalz werden mit Wasser auf 2 Liter aufgefüllt. Berechnen Sie den Molebruch des Salzes.

...
Bsp.2: 10g Kochsalz= 0,171 mol und 1000g Wasser= 55,56 mol. Damit komm ich aber auf ein falsches Ergebnis-> 0,003 statt 0,0015

Wenn ich allerdings beim 2. Bsp mit 2000 g Wasser rechne, komm ich aufs richtige Ergebnis, da aber beide Bsp. gleich lauten (bis auf die Stoffe) kann doch irgendwas nicht stimmen?



lg!
Wenn man anstatt 2 Liter Wasser (wie in der Aufgabe vorgegeben) nur mit 1 Liter Wasser rechnet, kann das nicht stimmen.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige