Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2009, 20:41   #3   Druckbare Version zeigen
amay82  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Vorgangsweise: Reaktionsgleichungen lösen?

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
aber diese Typen alle aufzuzählen, würde ein Buch füllen...
Genau das wäre aber interessant, wo finde ich so eine Liste mit den häufigsten Reaktionstypen? Mein Problem mit Chemie ist, dass alles so uneindeutig und vielschichtig ist... in Physik gibt's ein Problem, eine Lösung (eventuell auch mehrere) und ein Ergebnis (höchstens mit Abweichungen je nach verwendetem Modell). Aber bei diesen Reaktionsgleichungen scheint für mich jegliche Logik zu versagen Die Moleküle sind so komplex dass hier jeder einfache Ansatz, zu schauen, was energetisch günstiger ist, versagt, und deswegen braucht man viel Erfahrung, um zu sehen, was hier überhaupt rauskommen kann (so meine Theorie).

Zitat:
Hast du nicht Unterlagen zu dieser Vorlesung, so dass man das ein bisschen eingrenzen kann ?
Nicht wirklich. Es wurden nur ein paar VOs ganz am Anfang (bei denen ich aus zeitlichen Gründen fast nie dort war) gehalten, der Rest der Zeit waren Referate (die habe ich als PDFs, aber die nützen mir eigentlich nichts).

Zur Prüfung gibt's einen Fragenkatalog, nach dem kommen einige Begriffsdefinitionen (die sind eher kein Problem), Elektronenkonfigurationen usw (auch kein Problem, Atomphysik hab ich schon), etwas über technische Darstellung von bestimmten Elementen und dann eben einige (ca 20) Reaktionsgleichungen und Redox-Gleichungen.

Für diese Prüfung (die man nur machen muss wenn man kein Referat gehalten hat ^^ was bei mir zeitlich eben nicht möglich war) will ich eigentlich nicht wochen- und monatelang "Chemie-Grundstudium" betreiben, sondern nur eine grobe Ahnung haben, was abgeht und die paar Reaktionsgleichungen auswendig lernen (aber wie gesagt schon ungefähr verstehen, worum es geht, Reaktionstyp usw, aber zu detailliert braucht es nicht sein)

Hast du eine Idee, wie ich an die Ergebnisse dieser Reaktionsgleichungen + ein paar grundlegende Erklärungen dazu kommen kann? Sie hier aufzulisten traue ich mich ja nicht, denn das wird, wie ich gesehen habe, üblicherweise mit "Poste bitte keine Hausaufgaben" beantwortet
amay82 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige