Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2009, 11:18   #5   Druckbare Version zeigen
Rosemarie weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Berechnung von Schwefelsäureanteil in einem Abwasserstrom

Es handelt sich hier um Abwasser aus der Automobilindustrie, genau gesagt aus der Lackiererei. Dieses Abwasser wird chemisch Behandelt. Zuerst wird der pH-Wert gesenkt, dann anschließend mit Kalkmilch behandelt und zum Schluß wird Flockungshilfsmittel zugesetzt. Das alles um Nickel und Flurid herauszuholen. Das Produkt welches zum Ansäuern genommen wird besteht aus zwei Säuren. Und der Bestandteil der Schwefelsäure ist von diesem Produkt 5%.
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige