Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.01.2009, 22:06   #3   Druckbare Version zeigen
Martjemaus  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Schmelzpunkt berechnen

Uuuups, das ist richtig !

Eine Frage habe ich noch der Wert mit -1,86 angegeben.

Muss ich jetzt mit dem negativen Vorzeichen rechnen oder muss ich beide Ergebnisse + 2,5 und - 2,5 ankreuzen?

mfg Martjemaus
Martjemaus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige