Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.01.2009, 14:26   #5   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Molekulare Bindungen

Hallo!


Das ist ein wenig Komplex.
Wenn man 20 Edukte in einen Topf wirft, wird es nicht möglich sein die Produkte vorauszusagen, man kann aber Annahmen treffen.


Dazu muss man in die Thermodynamik einsteigen, da kommt auch die Aktivierungsenergie ins Spiel.
Jede chemische Reaktion läuft unter Energiebeteiligung ab, da das Lösen und Knüpfen chemischer Bindungen mit Energieumwandlungen verbunden ist.
Eine chemische Reaktion läuft nur dann von selbst ab, wenn die freie Reaktionsenthalpie ΔG negativ ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Chemische_Reaktion

Am Anfang kommt man mit Auswendiglernen weiter, bis man da durchsteigt dauert und ich würde nicht von mir behaupten es je völlig verstanden zu haben.
Schau mal hier rein, da kriegst einen kleinen Einblick: Triebkraft von Reaktionen/Vorgängen
In diesem Zusammenhang auch mal "Le Chatelier" googlen bzw. "Prinzip des kleinsten Zwanges"

Grüße Tobi
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige