Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2009, 22:20   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Leben aus der Retorte? Willkommen in der RNA-Welt

Vom künstlichen Leben hört man normalerweise vor allem dann etwas, wenn es um einen Top-down-Ansatz geht – zum Beispiel wenn Craig Venter mal wieder ein selbstgebasteltes Chromosom in sein Genitalbakterium geschraubt hat. Allerdings ist der entgegengesetzte Ansatz, nämlich künstliche chemische Evolution aus vergleichsweise einfachen Ausgangsstoffen, ungleich spannender.

So bekommen wir nämlich auch Informationen darüber, wie das Leben auf diesem Planeten begonnen haben könnte. Dazu gibt es bereits einen ganzen Haufen plausibler Hypothesen, die allesamt auf theoretischen Überlegungen beruhen. Die älteste und angesehenste dieser Theorien ist die "RNA-Welt", nach der das Leben auf der Erde mit kurzen Ketten von Erbmolekülen begonnen hat, die ihre eigene Vermehrung katalysieren.

Eine solche RNA-Welt haben Forscher jetzt erfolgreich nachgebaut. Und als sie fertig waren, ist im Reagenzglas spontan noch etwas passiert. Evolution.

Lies mehr!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige