Anzeige


Thema: Aussalzen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2009, 18:03   #11   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Aussalzen

Gemeint war, dass in der Lösung, aus der die Seife ausgesalzen wird, Natriumionen in großem Überschuss vorliegen und sich daurch das Gleichgewicht NaA = Na+ + A- nach links verschiebt.
Wenn du die fertige Seife in Wasser auflöst, liegt ja kein Natriumüberschuss vor, außer du wäscht die Hände mit gesättigter Salzlösung.

Aber die Sache mit dem Gleichgewicht ist nur die halbe Miete - der Aussalzeffekt ist komplizierter. Selbst die oben gegebene Erklärung mit der Hydrathülle erklärt nur einen Teil des Effekts. Es spielen Hydratisierung, Dipol-, ionische, elektrostatische und van der Waals-Wechselwirkungen eine Rolle.
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige