Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2009, 19:31   #1   Druckbare Version zeigen
FranzMuller Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Fragen zu Gibbs-Helmholtz Gleichung

Guten Abend Allerseits,

Ich habe einige Fragen zu der Gibbs-Helmholtz-Gleichung.
Ich hoffentlich ihr könnt mir helfen.

Frage1: Wo für genau ist diese Gleichung bzw. was wird mit der Gleichung bewiesen?
Frage2: Könnet ihr mir die bedeutung der einzelnen Formelzeichen in einfachen Worten erklären?
Frage3: Wie wende ich diese Gleichung korrekt an, falls möglich bitte mit einem Beispiel?
Zu Frage3: Im Internet habe ich folgende Aufgabe gefunden.

Aufgabe:

Berechne für die folgenden Reaktionen die molare freie Reaktionsenthalpie ΔG bei 25°C und bei 1000°C.
Warum ist der Wert für 1000°C weniger zuverlässig als der bei 25°C? Gib an, ob, und wenn ja, bei welchen Temperaturen die
Reaktionen spontan ablaufen können.

a) H2 (g) + I2 (s) ⇋ 2 HI (g)

Die Lösung zur aufgabe:

a) H2 + I2 (s)⇋2 HI mit ΔH = + 54 kJ/mol und ΔS = + 167 J/K・mol

ΔG = 4,2 kJ/mol für T = 25°C = 298 K
ΔG = −158,6 kJ/mol für T = 1000°C = 1273 K
⇒ΔG < 0, falls T > 323,4 K = 50,2°C

Hier verstehe ich nicht wie ΔH, ΔS und ΔG berechnet wurden.



Mit freundlichen Grüßen

Franz Müller

Ps. Ich bin nicht gerade der besste in Chemie könntet ihr Bitte mit einfachen Worten erklären, vielen Dank.

Ps2. Falls sich einer für die Aufgaben interessiert kann er sie auf dieser Seite finden
http://www.poenitz-net.de/Chemie/3.Allgemeine%20und%20anorganische%20Chemie%20II/3.3.A.Energetik.pdf
FranzMuller ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige