Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2009, 01:22   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemische Entwicklung und Kriegsführung

Das ist ja nicht die Fragestellung. Kriege haben unter anderem dazu beigetragen, dass sein Stoff zu Unmengen produziert wurde.
So wie ichden TES verstanden habe, müssen die erwähnten Substanzen nicht für kriegerische Zwecke erfunden worden sein, sondern durch ihren hohen "Nutzen" im Krieg in großen Ausmaßen produziert worden sein.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige